Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird gross geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht die DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Stade

In der Ferne ziehen Containerschiffe vorbei. Vom vierten Stock unseres Wohnparks an der Schwinge können Sie die Ozeanriesen sehen. Manchmal kreischt eine Möwe. Ansonsten genießen Sie die Ruhe am „Wasserpark“ in Stade. Und das, obwohl der Stadthafen und die romantische Altstadt praktisch vor der Haustür liegen.

Im Juni 2009 zog Leben in das stilvolle Gebäude mit den geschwungenen Aussichtsbalkonen ein. Hier fühlen Sie sich schnell wie zuhause, auch dank der fürsorglichen Betreuung durch das DOREA-Team und die vielen gemeinsamen Aktivitäten, die hier angeboten werden.

Von den meisten der insgesamt 99 Zimmer und von unserem sehr eleganten Restaurant aus blicken Sie in den großen, farbenprächtigen Garten. Mehrere Strandkörbe und zwei Terrassen laden dazu ein, gemütliche Stunden draußen zu verbringen.

Ansprechende Gemeinschaftsräume finden sich in jeder Etage. In unserem Demenz-Bereich im Erdgeschoss, der 2016 eröffnet wurde, gibt es ein besonders gemütliches Wohnzimmer mit vielen alten Fotos und Alben. Dort sorgen die Unzertrennlichen für gute Stimmung – fünf kleine afrikanische Papageien, die sich gern bestaunen lassen. Direkt vom Demenz-Bereich führt der Weg in ein sicheres und geschütztes Garten-Areal mit separater Terrasse. So können die Bewohnerinnen und Bewohner jederzeit auch allein in den Garten gehen. Dort gestalten und beflanzen sie kleine Hochbeete mit Erdbeeren und anderem Gemüse.

Unser exklusives Restaurant im Erdgeschoss entdecken Sie schon vom Foyer aus durch gläserne, mit edlem Porzellan gefüllte Vitrinen. Je nach Bestuhlung bietet es 30 bis 40 Sitzplätze in einem gediegenen Ambiente. Einen Tisch in der Mitte reservieren wir meist für Gäste, denn wir bieten auch Seniorinnen und Senioren aus Stade und Umgebung einen Mittagstisch für Jedermann. Bei schönem Wetter können Sie auch draußen auf der Terrasse speisen.

Einen eigenen Küchenchef haben wir auch: Daniel Hillmann und sein Team bereiten viermal täglich schmackhafte und abwechslungsreiche Speisen zu. Mittags haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Drei-Gänge-Menüs. Selbstverständlich bereiten wir auch Diät- und Schonkost für Sie zu. Und falls Sie einmal etwas länger schlafen möchten, erwartet Sie auch dann ein leckeres Frühstück.

Gäste von außerhalb sind ebenfalls herzlich zum Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken willkommen. Auf Ihre Voranmeldung freuen wir uns schon sehr.

Wir alle lieben es, gemeinsam Feste zu feiern, und tun dies häufig: Wenn wir den Maibaum aufstellen, im Sommer ein Nachbarschaftsfest mit Samba-Band feiern, den Herbst genießen oder auch Geburtstage und vieles mehr. Draußen im Garten haben wir unseren eigenen Glühwein- oder Eisstand – je nach Jahreszeit. Zu unserem Flohmarkt sind auch Gäste von außerhalb sehr herzlich willkommen.

Auch für private Feiern können Sie unser Restaurant gerne nutzen. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihres ganz persönlichen Ereignisses!

Wir möchten, das Sie sich wohlfühlen. Unser Haus verfügt über 81 gemütliche Einzelzimmer. Sie sind 19 bis 20 Quadratmeter groß. Ebenso behaglich wirken die 18 Doppelzimmer. Die Räume sind in freundlichen Beige-Tönen gestrichen. Selbstverständlich und dennoch erwähnenswert: Alle Zimmer verfügen über zirka zehn Quadratmeter große, seniorengerechte Bäder mit Dusche und WC. Außerdem vorhanden: Telefon, Fernsehanschluss, ein stilvoller Teppichboden und behagliche Möbel. Im Erdgeschoss hat jedes Zimmer eine eigene, rund 6 Quadratmeter große Terrasse. Übrigens: Einen Parkplatz zu finden, fällt vor unserem Haus leicht.

Damit Sie sich wie in Ihren eigenen vier Wänden fühlen, dürfen Sie selbstverständlich Möbel von Zuhause mitbringen. Das kann zum Beispiel Ihr Lieblingssessel sein. Fotos und Bilder, die Ihnen viel bedeuten, sollen ebenfalls Ehrenplätze erhalten. Wir sorgen für ein komfortables Pflegebett, außerdem für Nachtschrank und Kleiderschrank, einen Esstisch und Stühle. Alle sind in warmen Nussbaum-Farbtönen gehalten und unterstreichen die anheimelnde Wohnatmosphäre.

Stade – so nannte man einen Landeplatz für kleine Schiffe. Aus unserem Stade ist eine der schönsten Städte in Norddeutschland geworden. 50.000 Einwohner zählt sie heute. Seit 2004 ist sie außerdem als Luftkurort anerkannt. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner lieben Spaziergänge am nahen Ufer der Schwinge, am Stadthafen und in der historischen Altstadt mit ihren schmucken Fachwerkhäusern. Die Wallanlagen im Westen und Süden bieten wunderschöne Ausblicke auf den Burggraben, der das Zentrum umfasst. Keine Sorge: Einkaufsmöglichkeiten finden Sie bereits in Fußnähe zum Wohnpark.

Immer einen Ausflug wert ist auch Stades Umgebung. Im Mai blühen unzählige Kirsch- und Apfelbäume im berühmten Alten Land zwischen Stade und der Elbe. Auch Buxtehude mit seinem bezaubernden Fleeth, die Metropole Hamburg und die Lüneburger Heide sind lohnenswerte Ziele.

Für viel Freude sorgen unsere Kaffeefahrten ins Alte Land oder an die Elbe, wie zum Beispiel zum Obsthof Matthies. Für weitere Informationen schauen Sie gern in unserem News-Bereich vorbei oder fragen Sie uns.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Stade